-Erfahrungen und Gefühle wärend eines Austauschs

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Mein erstes Training mit den -18 filles von HBC Bully les Mines

Heute habe ich das erste mal mit den Mädchen vom HBC Bully trainiert.Bis jetzt habe ich nur zweimal bei Freundschaftsspielen mit gespielt und dabei habe ich die Mädchen auch gar nicht richtig kennen gelernt.Also war ich ganz schön nervös da es außerdem das erste mal Training nach meiner Krankheit,also nach 2 ½ Woche war . Um 16:45 sind wir dann los gefahren,da man nach Bully ca. 45 Minuten braucht.Als wir dann endlich da waren,hatte ich noch mehr Angst,dass ich mich blöd anstelle,meine Kondition schlapp macht oder dass irgendwas nicht klappt mit den Mädchen. Dann standen wir an dieser riesigen Halle und irgendwie war niemand da.... Nach einer Zeit kamen dann zwei Mädchen die ich dann gefragt hab ob sie zum Verein gehören,weil ich sie vorher noch nie gesehen habe.Also die beiden haben mich dann in die Neben Halle gebracht,die wie vorher nicht gesehen haben.Also da habe ich dann auch Jeremy getroffen und ein paar bekannte Gesichter. Am Anfang haben wir ein bisschen Kraft und Koordinations Training gemacht,das war eigentlich voll okay.Danach bis 18:45 Kreisläufer Training,was echt komisch war weil die Übungen und Tipps ganz anders war als bei uns in Deutschland.Aber es hat echt geholfen wobei es echt schwer. war mit meinen im Vergleich kleinen 1,64m ,gegen die ganzen Riesen anzukommen.Als wir fertig waren haben wir noch bis zum Schluss ein wenig Handball gespielt.Die sind echt alle richtig gut...Jeremy hat mich auf Rückraum Links gestellt wo ich es gerade so schaffen konnte zwei Tore zu werfen worauf ich bei diesem Torwart fast schon stolz bin :D.Am ende war dann nur noch auslaufen und ausdehnen,..die Mädels waren echt alle super nett zu mir,wobei wir nicht soviel Zeit hatten zureden aber ich freue mich schon auf das nächste Training am Mittwoch. Am Ende haben Joel und ich noch auf Jeremy gewartet um das Problem mit meiner Lizenz zu klären.Ich darf jetzt auch bei offiziellen Spielen der Mannschaft mitspielen. Also obwohl das Training genauso wie unser Training in Deutschland ist,bin ich jetzt ziemlich kaputt und werde garantiert gut schlafen ….Morgen steht das Trainingslager von Arras an. Das wird auch nicht gerade leicht egal ich freu mich drauf <3.

27.10.14 22:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen